Mitgliedschaft


Die Deutsche Pfadfinderschaft St. Georg (DPSG) ist der katholische Pfadfinderverband in Deutschland. In ihr können Jungen und Mädchen Mitglied werden.

 

Mitmachen kann bei uns jeder. Wer Lust hat soll zu den Gruppenstundenzeiten (siehe Startseite ganz unten) einfach mal vorbeischauen. "Schnupperstunden" sind jederzeit möglich.

 

Dabei werden sie ihrem Alter nach in verschiedene Stufen aufgeteilt:

  • Wölflinge (8 bis 11 Jahre)
  • Jungpfadfinder (11 bis 14 Jahre)
  • Pfadfinder (14 bis 16 Jahre)
  • Rover (16 bis 20 Jahre)

Die DPSG, der Bund der Pfadfinderinnen und Pfadfinder (BdP) und der Verband Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder (VCP) bilden den Ring Deutscher Pfadfinderverbände, der Mitglied in der Weltpfadfinderbewegung (WOSM) und im deutschen Bundesjugendring ist. Die DPSG arbeitet ausserdem als Mitglied im Bund der deutschen katholischen Jugend (BDKJ) mit.

Beitritt und Anmeldung


Für die Mitgliedschaft Minderjähriger ist die Einwilligung der Eltern erforderlich. Ein Anmeldeformular erhalten sie von den Gruppenleitern, der Vorstandschaft oder hier. Bitte nicht vergessen die Einzugsermächtigung für den Mitgliedsbeitrag auszufüllen.

 

Austritt erfolgt der Satzung des Verbandes nach durch schriftliche Erklärung gegenüber dem Stammesvorstand und der Rückgabe aller Gegenstände, die der DPSG gehören, auch Ausweise, Abzeichen usw. Eine Rückerstattung bereits geleisteter Beiträge ist grundsätzlich nicht möglich.

Mitgliedsbeiträge


Die Beitragspflicht und somit der Versicherungsschutz beginnt grundsätzlich mit dem Eintritt in die DPSG. Bei Eintritt in den ersten vier Monaten eines Jahres besteht noch Beitragspflicht für dieses Halbjahr, bei Eintritt in den letzten zwei Monaten eines Halbjahren ab dem folgenden Halbjahr.

 

Jahresbeitrag pro Person:

  • 39,50 € normaler Beitrag
  • 26,40 € Familienermäßigung (bei 2 oder mehr Mitgliedern aus einer Familie)

Der Beitrag wird aufgeteilt auf Stammes-, Bezirks- und Bundesebene. Darüber hinaus werden aus dem Beitrag die Verbandszeitschriften, die Versicherungsprämien, die Beiträge für den BDKJ, die WOSM und den Deutschen Bundesjugendring sowie die sonstigen Leistungen des Verbandes finanziert.

 

Der Stammesanteil (bisher 2,05 €) entfällt auf Beschluss der Stammesversammlung ab 2012.

 

Über die genaue Verwendung der Mitgliedsbeiträge informiert die DPSG auf ihren Webseiten.